Kreditschutzbrief Plus

Keine Gedanken mehr über finanzielle Engpässe machen.

Der Kreditschutzbrief (Plus)¹ sorgt für Ihre finanzielle Sicherheit und die Absicherung Ihrer Familie im Krankheits- und Todesfall sowie bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit².

Absicherung der Familie

durch Übernahme der Summe der am Todesdatum ausstehenden, ursprünglich vereinbarten Darlehensraten

Assistance-Leistungen bei (drohender) Arbeitslosigkeit

wie beispielsweise Hilfestellung im Zusammenhang mit Bewerbungsgesprächen oder Unterstützung der Familie²

Assistance-Leistungen bei Arbeitsunfähigkeit

wie beispielsweise Haushaltshilfe, Einkaufsservice etc.

Übernahme der Monatsraten bei Arbeitsunfähigkeit

nach der 6. Woche bis zur Genesung

Übernahme der Monatsraten bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit

Übernimmt bis zu 12 Monatsraten bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit bzw. Geschäftsaufgabe aus wirtschaftlichen Gründen2

Mehrfachleistungen möglich

Davon profitieren Sie bei Kreditschutzbrief Plus

Sicherstellung der Mobilität

Auch in finanziellen Notlagen sind die Finanzierungsraten gesichert und Sie bleiben mobil.

Keine Gesundheitsprüfung bei Abschluss

Schließen Sie die Versicherung ganz einfach ohne Prüfung Ihres Gesundheitszustandes ab.

Absicherung bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit/Arbeitsunfähigkeit

Profitieren Sie vom erweiterten Versicherungsschutz mit dem Kreditschutzbrief Plus.

Entlastung der Familie im Todesfall

Im Fall der Fälle müssen Ihre Hinterbliebenen nicht für die Auto-Finanzierungsraten aufkommen.

Jetzt Kreditschutzbrief Plus direkt beim Kauf Ihres Fahrzeuges abschließen.

  1. ¹ Ein Vermittlungsangebot der Volkswagen Versicherungsdienst GmbH,Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig. Maßgeblich sind die Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) der Cardif Allgemeine Versicherung/Cardif Lebensversicherung Stuttgart, HRB 18173/18182. Versicherer für die Risiken Tod und Arbeitsunfähigkeit ist die Cardif Lebensversicherung. Versicherer für das Risiko der unverschuldeten Arbeitslosigkeit bzw. Geschäftsaufgabe aus wirtschaftlichem Grund ist die Cardif Allgemeine Versicherung.

  1. ² Weitere Leistungen und den konkreten Umfang finden Sie in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen der Cardif Allgemeine Versicherung/Cardif Lebensversicherung.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist. Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Die angegebenen Werte wurden nach vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a PKW-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. CO2-Emmisionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffes bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei der Emittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG: Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Traubhausgas. Ein Leitfaden für den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emission aller in Deutschland angebotenen Personenkraftfahrzeugmodelle ist unentgeltlich an jedem Verkaufsort Deutschland erhältlich, an dem neue Personenkraftfahrzeugmodelle ausgestellt oder angeboten werden. © 2022 Spindler GmbH & Co. KG Autohaus Gruppe Spindler